Arztbesuch während der COVID-19-Pandemie

07.06.2022 Für den Besuch von Arztpraxen gilt gemäß den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen auch weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske als Mund-Nasen-Schutz.

Die Coronafallzahlen im Landkreis Ebersberg sind weiterhin hoch. Da wir in der Praxis auch viele Patienten behandeln, die noch nicht geimpft sind (ein großer Teil der Patienten ist jünger als 12 Jahre), behalten wir außerdem folgende Regeln bei:

Pro behandelter Person ist nur eine Begleitperson zugelassen.
(Die Zuschaltung des anderen Elternteils per Video oder Telefon ist möglich.)

Kommen Sie bitte pünktlich, um einen Stau bei der Anmeldung zu vermeiden und das Wartezimmer nicht zu überfüllen.

Halten Sie Abstand zu anderen Personen in der Praxis.

Diese Regeln dienen dazu, Infektionen zu vermeiden. Sie schützen damit sich, Ihr Kind und unser Team.

Sollten Sie oder Ihr Kind Corona-typische Symptome haben, informieren Sie uns bitte vorher.
Eventuell kann der Termin als Videosprechstunde stattfinden.


zurück zur Homepage